Die T8/G13 LED-Röhre

01.09.2014 13:31 - Sandra Bartosek | Kategorie: Blog

Die T8/G13 LED-Röhren haben wir nun seit kurzer Zeit in unserem Sortiment. Diese LED-Röhren sind ein fantastischer Ersatz für konventionelle Neonröhren. Im Vergleich zu der Neonröhre weist die LED-Röhre kein augenermüdendes Flackern auf. Auch das störende Geräusch, welches einige Leuchtstofflampen bzw. Neonröhren von sich geben, ist bei der LED-Version nicht wiederzufinden. Die LED in Röhrenform zeigt nicht nur äußerliche Vorteile, auch die technische Leistung und die Energieeffizienz überzeugen. Die folgenden Aspekte sprechen für LED-Röhren:

-          Geringerer Stromverbrauch

-          Umweltfreundlich

-          Lebensdauer von mindestens 25.000 Stunden

-          Keine schädlichen Strahlungen, wie UV- und Infrarotstrahlung

-          Quecksilber- und schadstofffrei

 

Die SEBSON LED-Röhre

Die LED-Röhren mit G13-Fassung vom Typ T8 bieten wir in drei verschiedenen Größen und Leistungen an. Sie haben die Wahl zwischen 60cm, 120cm und 150cm. Sie erhalten die Röhren mit maximal 26 Watt und 2.350 Lumen und mindestens 11 Watt und 1.000 Lumen. Alle mit einer Lebensdauer von mindestens 25.000 Stunden.

T8 LED-Röhre 60cm

T8 LED-Röhre 120cm

T8 LED-Röhre 150cm

Die drei LED-Röhren haben alle die Farbe neutral-weiß mit 4.200 Kelvin. Damit sorgen Sie in Ihren Räumlichkeiten für eine gute Farbechtheit. Die Farbe Ihrer beleuchteten Objekte wird dadurch nicht beeinträchtigt, sondern sogar natürlich beleuchtet. Dementsprechend sind die LED-Röhren auch für Verkaufsflächen optimal geeignet. Büroräume, Lagerhallen, Schulen etc. können von dieser Beleuchtung auch nur profitieren.

Für die Büroräume, Lagerhallen und Werkstätten ist der Abstrahlwinkel noch viel interessanter. Die T8/G13 LED-Röhren von SEBSON haben alle einen Abstrahlwinkel von 150°. Dadurch eigenen sie sich besonders gut für große Räume mit hohen Decken. Große und hohe Räumlichkeiten benötigen oft farbneutrale und gleichmäßig helle Beleuchtung, was die SEBSON LED-Röhre wiederspiegeln kann.

Das Besondere an diesen LED-Röhren ist die Möglichkeit der Ausrichtung. Sie können bis zu 180° gedreht werden. So können Sie eine optimale Ausleuchtung Ihrer Räumlichkeiten erreichen. Am Ende der LED-Röhren befindet sich eine Arretierung. An dieser Arretierung können Sie die gewünschte Richtung fixieren. Und schon haben Sie Ihre Räumlichkeiten nach Ihren Wünschen beleuchtet.

 

LED-Röhre vs. Leuchtstoffröhre - Wie funktioniert der Austausch?

Sie möchten Ihre alte Leuchtstoffröhre gegen eine neue LED-Röhre austauschen? Kein Problem. Die LED-Röhren von SEBSON lassen sich problemlos austauschen.

Sie sollten jedoch beachten, dass diese Produkte nur für Leuchten geeignet sind, die mit konventionellen Vorschaltgeräten (KVG) und verlustarmen Vorschaltgeräten (VVG) betrieben werden. Die LED-Röhre ist bei einem elektronischen Vorschaltgerät (EVG) ungeeignet. Die passende Anleitung finden Sie als PDF-Datei auf den Produktseiten der Röhren.

In Ihrem Paket erhalten Sie zu Ihrer SEBSON LED-Röhre immer einen LED-Starter von SEBSON. Sie entfernen die alte Leuchtstoffröhre und den dazu gehörigen Starter, indem Sie erst die Leuchtstoffröhre um 90° nach links drehen und nachfolgend den Starter nach links drehen und entfernen. Dann setzten Sie Ihren neuen Starter (rechts drehen) und Ihre neue LED Röhre ein (ebenfalls durch rechts eindrehen). Fertig ist der Austausch Ihrer Leuchtmittel!

Zeigen Sie sich umweltbewusst und sparen Sie auch noch dabei, beim Kauf von SEBSON T8/G13 LED-Röhren!

Eine genaue Anleitung finden Sie auf jeder Produktseite der LED-Röhre als PDF-Datei. Bitte lesen Sie diese ebenfalls sorgfältig durch.