-> CO Melder

Filter

CO Melder

Schützen Sie sich und Ihre Familie mit einem CO Melder vor dem giftigen Gas Kohlenmonoxid.

Was ist Kohlenmonoxid?

Kohlenmonoxid ist ein geruchloses, geschmackloses und unsichtbares Gas, das für Menschen extrem giftig und sogar tödlich sein kann. Es entsteht bei einer unvollständigen Verbrennung, wie beispielsweise bei defekten oder nicht gewarteten Geräten. Häufige Quellen von Kohlenmonoxid sind:

  • Gasheizungen, Heizungsanlagen und Gasherde
  • Kamine, Öl Öfen und Gas Campingkocher
  • Holzkohle- und Grasgrills
  • Verstopfte Schornsteine oder Rauchabzüge
  • Laufende Abgase, z. B. in Garagen und Werkstätten
  • Räume mit starkem Rauch, z. B. durch Shisha
  • Kraftstoffbetriebene Werkzeuge
  • Gartenhäuser, Wohnwagen, Wohnmobile und Boote

Wie funktioniert ein CO Melder?

Elektrochemische Sensoren helfen Kohlenmonoxidmeldern, die CO Konzentration in ihrer Umgebungsluft kontinuierlich zu überwachen. Sobald ein Schwellenwert erreicht wird, warnt der Melder rechtzeitig durch einen Alarm. So kann die Gefahrenzone rechtzeitig verlassen werden.

Wo sind CO Melder anzubringen?

CO Melder sind für Räume mit Kaminen oder Feuerstellen und Gasheizungen unabdingbar. Der Melder sollte in der Nähe der Kohlenmonoxid Quelle befestigt werden, sowie in Fluren, Schlaf-und Wohnbereichen. In der Küche, im Badezimmer, in Fenster- oder Ventilator Nähe und an der Terrassen- oder Balkontür sollte ein CO Melder niemals angebracht werden. Hinter Möbelstücken oder Vorhängen sollte der Melder ebenfalls nicht installiert werden; der beste Befestigungsort ist an der Wand auf Augenhöhe, da sich das Gas schnell im ganzen Raum verteilt.